Tango sencillo…

…1986 gegründet von Klaus Wendel. Erklärtes Ziel ist die Vermittlung des Tangos, wie er in den ’milongas” in Buenos Aires getanzt wird.

Da wäre zuerst einmal unser Name: was heißt ’sencillo‘ ?
Übersetzung: sencillo = schlicht (Aussprache: ßenßijo)
in Bezug auf den Tango bedeutet es: 
schlicht, aufrichtig, ohne Attitüden, natürlich.

SCHLICHT, ABER NICHT EINFACH! -TANGO SENCILLO!

TANGO sencillo, das sind wir: 

klausesther

Esther Nur & Klaus Wendel

Tango de Salón, – den ursprünglichen „Tango rioplatense“ – erlernt man nicht in nur einem Beginnerkurs. Das sollte auch keiner erwarten. 
Nur häufiges Üben + Tanzen auf der Tanzpiste lässt erahnen, was diesen faszinierenden Paartanz 120 Jahre überstehen ließ: choreographische Raffinesse, Gefühl zum Tanzpartner und unendliche Möglichkeiten zur Musik, – dem Tango der 30er Jahre bis heute… !

 

Wir können vielen Interessierten durch unsere lange Unterrichtserfahrung zu einem sehr schnellen Einstiegs-Erfolg verhelfen. (Der Lernerfolg ist aber abhängig von der Übung!)
Wir sind keine „Hobby-Lehrer“, obwohl der Tango unser Hobby geblieben ist.
Wir tanzen sehr oft und gern in unserer Freizeit.
Und weil wir üben, unterrichten und uns ständig weiter entwickeln, sind wir nicht nur Profis – sondern auch „aficionados“ (Begeisterte) geblieben. Diese Qualität zeigt sich auch in unseren Preisen: Wir sind im Ruhrgebiet die lerneffektivste Tangoschule – und deshalb auch die preiswerteste:
Wir bringen innerhalb kürzester Zeit die meisten Schüler auf die öffentlichen „Tangopisten“:
Bei uns lernt man Tango tanzen + verstehen = geniessen!

TANGOsencillo© heißt auch unsere Lehrmethode, die auf unserer Unterseite „über unseren Unterricht“ beschrieben wird.

 

Tango sencillo> über uns…